Britshe Teekultur

veröffentlicht am 1. März 2015 von

Die Britische Teekultur entstand bereits im 17. Jahrhundert und ist weit über das Vereinigte Königreich hinaus bekannt. Das Vereinigte Königreich liegt mit einem jährlichen Konsum von 2,27 Kilogramm Tee pro Kopf[1] weltweit auf Platz 9. Das Teetrinken gehört zur typisch britischen Lebensart und ist fester Bestandteil der Trinkkultur der Briten. Vor allem der Nachmittagstee (tea time) wird oftmals zelebriert und nach bestimmten Regeln serviert. Meist ist die sprichwörtliche Tasse Tee jedoch kein verfeinerter Ausdruck britischer Kultur, sondern einfach ein häufig genossenes Alltagsgetränk, gern auch aus dem Becher.
(quelle wikipedia)

Teeart Teename Brühzeit Besonderheiten
Schwarzer Tee 10 min Early Morning Tee
Tee der bereits am Morgen
getrunken wird
Light Tea
Der berühmte Nachmitagstee.
0

Teeberater

Kostenfrei
Ansehen